Spoilergefahr

Redwood love – Es beginnt mit einem Kuss – Kelly Moran

Liebe

Erschienen beim Rowohlt-Verlag

Umfang ca. 349 Seiten

 

 

Gabby Cosette strich mit der Hand über das babyblaue Trägerkleid, das sie sorgfältig für diesen Abend ausgesucht hatte, und versuchte, nicht zu eifrig zu wirken. Oder sich zu übergeben. Auch das wäre nicht gut.“

Aus „Redwood Love – Es beginnt mit einem Kuss“ von Kelly Moran 

 

 

 

 

Inhalt:

Im zweiten Teil der Redwood-Love-Trilogie geht es um Gabby und den tauben Flynn. Gabby gilt in Redwood als das nette Mädchen von nebenan. Wenn sich jemand mit ihr verabredet, dann nur, um an ihre  Schwester heranzukommen. Flynn und Gabby kennen sich seit früher Kindheit und arbeiten auch jetzt noch zusammen in der Tierarztpraxis „Animal Instinct“. Nun kommen Gabby und Flynn sich immer näher und das Drachentrio leistet auch seinen Beitrag dazu. Doch wollen sie ihre langjährige Freundschaft für eine Beziehung aufs Spiel setzen?

 

 

Kritik:

 

5 von 5 Sternen. Muss ich überhaupt noch was dazu sagen? Band zwei war genauso toll wie Band 1. Ein bisschen kitschig, aber so wundervoll! Ich kann es nur allen, die Redwood Love noch nicht gelesen haben, ans Herz legen, es schnellstens zu tun. Ich musste so oft schmunzeln wie selten in einem Buch. Ein rundum gelungenes Buch!!!