Herrn Hummels abenteuerliches Leben, Gesamtausgabe – Alex Macartney

Comic

Erschienen beim Herzglut- Verlag

1. Auflage Mai 2018

Ca. 315 Seiten

 

 

Inhalt:

Herr Hummel lebt in Zürich und möchte einfach nur seinen Alltag in Ruhe bewerkstelligen. Jedoch bringen seine Freunde, zu denen unter anderem Fred und sein Nachbar Herr Poltermann sowie seine unausstehliche Arbeitskollegin Isolde Ringelnatz gehören, diesen immer wieder gehörig durcheinander. Ein Gürteltiier, das ihm seine Mutter einst zu Weihnachten schenkte, begleitet ihn ebenfalls im Leben.

Seine Arbeitskollegin, Frau Ringelnatz, hat nicht nur viele Haare auf dem Kopf, sondern auch auf den Zähnen. Herr Poltermann ist eher das Gegenteil – oftmals benimmt er sich schamlos und rüpelig gegenüber anderen, mit Herrn Hummel ist er jedoch gut befreundet. 

 

 

Kritik:

Bis Ende 2017 erschien immer mittwochs ein Streifen mit drei bis vier Bildern im Zürcher Tagblatt, womit man immer etwas hatte, worauf man sich die ganze Woche freuen konnte. Ende 2017 ging Herr Hummel beim Tagblatt sozusagen in Rente, was mich sehr traurig gemacht hatte, da ich nun keinen Grund mehr hatte das Tagblatt zu lesen. Kurz darauf entdeckte ich ein Crowdfounding für dieses Buch, an welchem ich mich beteiligte. Das einzige, das ich an diesem Buch zu bemängeln habe, ist einige wenige Streifen auf Schweizerdeutsch abgedruckt sind, was für unsere Nicht-Schweizer Leser zum Problem werden könnte. Jedoch machen diese schweizerdeutschen Streifen nur einen Bruchteil des Buches aus. 

 

4.5 von 5 Sternen