Calvin& Hobbes – Bill Watterson

Comic 

Erschienen bei Carlsen Comics

Umfang je nach Band anders

 

 

Inhalt:

Für Calvin ist sein Stofftiger, Hobbes, lebendig. Zusammen erleben die zwei irrwitzige Abenteuer. Calvin besitzt einen „Zellumwandler“, der im Wesentlichen nichts mehr als ein Pappkarton ist, mit dem verwandelt sich Calvin z.B. in einen Elefanten. Denn Elefanten können sich sehr gut Sachen merken, so hat Calvin seine Vokabeln im Nu auswendig gelernt. Doof nur, dass er sich nur an die Vokabeln erinnern kann, wenn er ein Elefant ist und als Elefant kann er ja schlecht in die Schule hereinspazieren. Wahlweise fliegt er als Raumfahrer Spiff auch zu fernen Planeten und verhandelt dort mit einem Ausserirdischen, der sich später z. B. als seine Lehrerin herausstellt.

 

 

Kritik:

Seit ich vor langer Zeit mal einen Band von Calvin& Hobbes aus dem Bücherregal meiner Eltern gezogen habe, bin ich totaler Fan von den beiden. Immer, wenn ich eine totale Leseflaute habe, hole ich mir ein paar dieser Bücher hervor. Ich mag die Abenteuer, die Calvin und Hobbes zusammen erleben, zudem finde ich, dass die Comicstreifen echt gut gezeichnet sind. Darum erhält dieses Buch 5 von 5 Sterne von mir.

 

(Hannah)